Sieb

Informationen-und-Preise-zum-Thema-Siebdruck_006.jpg

Siebe verfügen über unterschiedliche Feinheiten.
Je feiner das Sieb ist, umso geringer ist
der Farbauftrag, allerdings kann man so ein detailgetreueres Bild bekommen.

Im Textildruck werden hauptsächlich gröbere Siebe verwendet, während im grafischen Druck feinere Siebe verwendet werden.

Am Ende kommt es halt darauf an, was man für ein Motiv haben will und wie detailliert das Motiv
sein soll.

Diese Siebmaterialien werden heute am
meisten verwendet:

Polyestergewebe:
Dieses Gewebe ist sehr verzugsfrei, da es sehr stark gespannt werden kann und keine
Feuchtigkeit
aufnimmt.

Durch diese Eigenschaften ist es möglich, ein sehr genaues Druckergebnis zu erzielen.

Aus diesem Grund werden für 90% aller Siebdruckarbeiten Polyestergewebe verwendet.

 

Nylongewebe:
Nylongewebe ist dehnbarer und elastischer als Polyestergewebe und zudem noch sehr beständig gegenüber abnutzenden Druckfarben.

Nylon wird häufig zum bedrucken von Keramikobjekten verwendet.

Durch die hohe Feuchtigkeitsaufnahme und Elastizität sind Nylongewebe nicht für detaillierte Druckaufgaben geeignet.

Informationen-und-Preise-zum-Thema-Siebdruck_007.jpg