Siebdruckmaschine

Informationen-und-Preise-zum-Thema-Siebdruck_004.jpg

Siebdruckmaschinen wurden für hohe Auflagen entwickelt, da sie hohe Auflagen schneller und gleichmäßiger können als als eine Person.

Man verwendet sie nur bei hohen Auflagen, da sie erst hochgefahren und eingerichtet werden müssen, bevor sie vollkommen funktionsfähig sind.

Das alles würde sich für kleine Auflagen nicht lohnen, weshalb diese noch von Hand gemacht werden.

 

Halbautomatische Druckmaschine:
Der Druckbogen wird von Hand eingelegt, die Maschine druckt automatisch und das Endprodukt wird wieder von Hand entnommen.

Die Druckgeschwindigkeit betrögt 300 bis 600 Drucke pro Stunde.

 

 

Informationen-und-Preise-zum-Thema-Siebdruck_001.jpg

Dreiviertelautomatische Druckmaschine:
Der Druckbogen wird von Hand eingelegt,
die Maschine druckt automatisch und legt das Endprodukt automatisch ab.

Die Druckgeschwindigkeit beträgt 600 bis 1000 Drucke pro Stunde.

Vollautomatische Druckmaschine:
Die Maschine nimmt den Druckbogen automatisch an, bearbeitet ihn und legt ihn automatisch ab.

Die Druckgeschwindigkeit beträgt 1000 bis 3000 Drucke pro Stunde.